Newsletter im Browser ansehen
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
bitte beachten: im Zusammenhang mit gemischt-genutzten Gegenständen und der Sicherung des Vorsteuerabzugs ist der 31. Mai 2017 ein wichtiger Termin.

Klar entschieden: laut Bundesfinanzhof können bei einem privat genutzten Dienstwagen die Benzinkosten steuerlich abgesetzt werden.

Neu geregelt: beim Thema Leiharbeit gibt es ein paar grundlegende Gesetzesänderungen.

Reif für die Kündigung: Bausparkassen können Bausparverträge nach Zuteilungsreife kündigen.

Last but not least: Wir freuen uns, wenn wir Sie bei unserer Veranstaltung mit Dr. Herbert Henzler, am 6. Juli 2017, auf Schloss Kapfenburg, begrüßen dürfen. Eine persönliche Einladung folgt in Kürze.

Herzlichst

Ihr
Otto Kieninger und Joachim Vogel
Betriebsvermögen
gemischt & genutzt
Unternehmer, die im Jahr 2016 Gegenstände angeschafft oder hergestellt haben, die sie sowohl für ihr Unternehmen als auch privat nutzen, müssen diese bis zum 31. Mai 2017 vollständig oder teilweise ihrem Unternehmensvermögen zuordnen, um den Vorsteuerabzug geltend zu machen.>> mehr
Dienstwagen
privat & absetzen
Wenn ein Arbeitnehmer einen Dienstwagen auch privat nutzt und er die gesamten Benzinkosten für den Pkw selbst trägt, so mindern diese Aufwendungen den geldwerten Vorteil aus der Pkw-Privatnutzung.>> mehr
Leiharbeit
neu & gesetzlich
Seit April 2017 gelten neue Regelungen zur Leiharbeit. Die Gesetzesänderungen sollen vor allem der Verdrängung regulärer Arbeitsverhältnisse durch Leiharbeitsverhältnisse sowie der ungleichen Bezahlung zwischen fest angestellten und überlassenen Arbeitnehmern entgegenwirken.>> mehr
Bausparverträge
zuteilungsreif & kündbar
Der Bundesgerichtshof (BGH) hat kürzlich entschieden, dass eine Bausparkasse Bausparverträge kündigen kann, wenn die Verträge seit mehr als zehn Jahren zuteilungsreif sind, auch wenn diese noch nicht voll bespart sind.>> mehr
geringwertig anheben
Die Schwelle zur Sofortabschreibung für sogenannte geringwertige Wirtschaftsgüter soll ab 1. Januar 2018 angehoben werden. Statt bislang 410 EUR sollen künftig Anschaffungen wie beispielsweise Büromaterialien oder auch Tablets bis zu einem Wert von 800 EUR sofort abgeschrieben werden können. Bundestag und Bundesrat müssen dem Vorhaben noch zustimmen.
tatsächlich höher
Die „Pendlerpauschale“ in Höhe von 30 Cent je Entfernungskilometer gilt unabhängig vom benutzten Verkehrsmittel. Nutzer von öffentlichen Verkehrsmitteln können allerdings die tatsächlichen Kosten absetzen, wenn diese höher sind als die Pauschale.
trotzdem absetzen
Wenn ein Arbeitnehmer am Wochenende Bereitschaftsdienst hat, dafür einen Arbeitsplatz benötigt und nicht in den Betrieb kann, kann er trotzdem Arbeitszimmerkosten - bis zu 1.250 EUR - absetzen.
rechtzeitig schriftlich
Wenn Mitarbeiter Elternzeit beanspruchen, müssen sie dies rechtzeitig dem Arbeitgeber schriftlich mitteilen. Ein Fax oder eine E-Mail genügen nicht.
Kanzleinews
Save the date
Kennen Sie diese Zahl?
69
Umsatz der Ikea-Restaurants in Deutschland im Jahr 2000, in Millionen Euro.
204
Umsatz der Ikea-Restaurants in Deutschland im Jahr 2015, in Millionen Euro.
Quelle: brand eins Wirtschaftsmagazin
Newsletter abbestellen
VOGEL Homepage
Impressum | Datenschutz