Newsletter im Browser ansehen
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
in dieser Ausgabe präsentieren wir Ihnen wieder eine Vielfalt an ausgewählten Themen – an neuen und geänderten Urteilen sowie Stellungnahmen und Regelungen.

So hat der Bundesfinanzhof im Zusammenhang mit der Schenkungsteuer seine bisherige Rechtsprechung geändert und verneint Schenkungen eines GmbH-Gesellschafters an eine ihm nahe stehende Person.

Auch beim Dienstwagen setzt sich das Urteil des Bundesfinanzhofs durch: zukünftig können nicht nur pauschale Zuzahlungen des Arbeitnehmers dessen geldwerten Vorteil mindern, sondern auch individuelle Kosten, wie zum Beispiel Benzinkosten.

Zudem zeigen wir Ihnen ein cleveres und rechtskräftiges Steuersparmodell beim Studium auf.

Und last but not least greifen wir nochmals das Thema Dienstwagen auf – allerdings geht es hier um Elektro-Fahrzeuge.

Werfen Sie auch noch einen Blick in unsere Rubrik „kurz & bündig“ – hier ist vom Kassenbericht übers betriebliche Handy, bis hin zum Pflichtteilsanspruch und Personalgespräch einiges vertreten!

Viel Vergnügen bei der Lektüre!

Herzlichst

Ihr
Otto Kieninger und Joachim Vogel
Schenkungsteuer bei überhöhter Miete
mitgewirkt & verneint
Eine von einer GmbH gezahlte überhöhte Vergütung an eine dem GmbH-Gesellschafter nahe stehende Person ist keine Schenkung der GmbH an die nahe stehende Person, wenn der Gesellschafter an der Vereinbarung mitgewirkt hat. Allerdings kann es sich um eine Schenkung des Gesellschafters selbst an eine ihm nahe stehende Person handeln.>> mehr
Zuzahlungen zum Dienstwagen
individuell & vereinbart
Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat in einem aktuellen Schreiben zur steuerlichen Behandlung von Zuzahlungen des Arbeitnehmers bei Nutzung eines Dienstwagens, den er auch privat nutzen darf, Stellung genommen.>> mehr
Mieteinnahmen im Studium
rechtskräftig & sparen
Wenn Eltern das Studium ihres volljährigen Kindes finanzieren und ihrem Kind ein befristetes Nutzungsrecht an Immobilien einräumen, etwa an Mietwohnungen, dann erhalten die Kinder für die Dauer des Studiums statt Unterhalt eigene Mieteinnahmen. Mit diesem rechtskräftigen Urteil des Finanzgerichts Baden-Württemberg lassen sich Steuern sparen.>> mehr
Stromkosten bei Elektro-Dienstwagen
vereinfacht & pauschal
Das Bundesfinanzministerium (BMF) hat eine Vereinfachungsregelung für die Erstattung von Stromkosten des Arbeitnehmers für Elektro- beziehungsweise Hybrid-Dienstwagen getroffen.>> mehr
separat
Falls Sie ein Einzelhandelsunternehmen betreiben, sollten Sie in Ihrem Kassenbericht nur die Bargeldeinnahmen und –ausgaben erfassen. Die EC-Kartenzahlungen sollten separat in einem Neben-Kassenbuch oder in einer Extraspalte aufgeführt sein. Wenn dies nicht so gehandhabt wird, stellt dies einen formellen Mangel dar, mit der Folge, dass im Rahmen einer Betriebsprüfung eine Schätzung erfolgen kann.
betrieblich
Das Überlassen von betrieblichen Handys - auch zur privaten Nutzung - an Mitarbeiter ist steuerfrei. Wenn jedoch der private Handyvertrag des Mitarbeiters auf die Firma umgeschrieben wird, befindet sich das Handy immer noch im Besitz des Arbeitnehmers und nicht des Betriebs, mit der Folge, dass das Handy nicht steuerfrei ist.
abgefunden
Wenn ein Kind auf den Pflichtteilsanspruch verzichten und dafür abgefunden werden soll und sich die Kinder untereinander abstimmen, fällt dies unter Steuerklasse zwei (Steuersatz 15 bis 43 Prozent). Fließt die Abfindung hingegen über Vater oder Mutter, wird Steuerklasse eins angewandt (Steuersätze nur sieben bis 30 Prozent).
heimlich
Ein langjährig Beschäftigter hatte heimlich mit dem Smartphone ein Personalgespräch mit seinem Arbeitgeber aufgezeichnet, mit der Folge, dass ihm fristlos gekündigt wurde. Das Landesarbeitsgericht entschied nun, dass die Kündigung rechtmäßig und damit wirksam sei.
Kanzleinews
Kennen Sie diese Zahl?
600
Geschätzter Gesamtwert der Social-Media-Accounts von Deutschlands 100 wertvollsten Fußballspielern, in Millionen Euro.
385
Geschätzter Gesamtwert der Social-Media-Accounts von Fußballspielern des FC Bayern München, in Millionen Euro.
Quelle: brand eins Wirtschaftsmagazin
Newsletter abbestellen
VOGEL Homepage
Impressum | Datenschutz