Newsletter im Browser ansehen
Liebe Leserinnen, liebe Leser,
zu Beginn der Corona-Pandemie wurde die Pause-Taste gedrückt und das wirtschaftliche sowie gesellschaftliche Leben von hundert auf null heruntergefahren.

Nun sind wir dabei, wieder schrittweise aus dem Corona-Modus herauszufinden. Bei den Soforthilfen wird nochmals aufgestockt und verlängert. Die Forderungen nach einem Konjunkturprogramm mehren sich und es gibt viele Ideen und auch Diskussionen, wie die wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise nachhaltig abgefedert werden können.

Corona ist noch präsent, doch die aktuellen Entwicklungen und Lockerungen, verbunden mit einem vernünftigen Umgang, geben uns allen Hoffnung und Grund zur Zuversicht.

Wir freuen uns, wenn unsere Themen-Auswahl hinsichtlich Corona, Kaufpreisaufteilung, Fahrzeugwechsel und Leasing sowie Photovoltaik für Sie interessant und aufschlussreich ist.


Herzlichst

Ihr
Joachim Vogel
Corona - weitere Liquiditätshilfen
erhöht & verlängert
Wir informieren Sie über weitere sowie angekündigte Neuerungen zu Kurzarbeitergeld und Soforthilfen. >> mehr
Kaufpreisaufteilung für ein bebautes Grundstück
vermietet & genutzt
Wird ein bebautes Grundstück erworben und durch Vermietung zur Erzielung von Einkünften genutzt, darf der auf das Gebäude entfallende Kaufpreisanteil über die Abschreibung steuermindernd geltend gemacht werden, nicht jedoch die auf den Grund und Boden entfallenden Anschaffungskosten. >> mehr
Fahrzeugwechsel und Leasing
versteuern & ansetzen
Muss der Veräußerungserlös eines Autos versteuert werden? Ist eine Leasing-Sonderzahlung steuerlich absetzbar? Sind Nachzahlungen bei Leasingende mit oder ohne Mehrwertsteuer zu entrichten? Wir informieren Sie darüber, was beim Fahrzeugwechsel und bei Leasingverträgen zu beachten ist. >> mehr
Zuordnung einer Photovoltaikanlage
ausdrücklich & offen
Wird der durch eine auf einem Privathaus installierte Photovoltaikanlage erzeugte Strom teils für eigene Zwecke des Hauseigentümers verwendet, teils aber auch in das öffentliche Stromnetz eingespeist, so liegt eine unternehmerische Tätigkeit vor. Dies hat zur Folge, dass Vorsteuern aus der Errichtung der Anlage beim Finanzamt geltend gemacht werden können, andererseits aber auch die Stromeinspeisung sowie der Selbstverbrauch umsatzsteuerpflichtige Leistungen darstellen. >> mehr
ratsam
Wenn dem Finanzamt keine Einzugsermächtigung vorliegt, gibt es ab Juni 2020 keine Erinnerungen mehr für Steuervorauszahlungen, die bisher quartalsmäßig erfolgten. Daher ist die Erteilung einer Einzugsermächtigung ratsam, da verspätete Zahlungseingänge mit Säumniszuschlägen verbunden sind.
rechtswirksam
Auch Minijobber müssen grundsätzlich Rentenversicherungsbeiträge zahlen. Davon kann sich der Minijobber aber befreien lassen. Da es immer wieder vorkommt, dass Anträge auf Befreiung zwar ausgefüllt aber nicht unterschrieben sind, ist darauf zu achten, dass der Antrag auch unterzeichnet und damit rechtswirksam ist.
umsatzsteuerfrei
Die Leistungen eines Facharztes für klinische Chemie und Laboratoriumsdiagnostik, die er an ein Laborzentrum erbringt, das wiederum Laborleistungen an Ärzte und Kliniken erbringt, sind umsatzsteuerfrei.
aufgeklärt
Der Arbeitgeber hat keine Pflicht, die Vermögensinteressen des Arbeitnehmers wahrzunehmen. Daher haftet er einem Mitarbeiter gegenüber nicht, weil er diesen nicht über die bei Betriebsrenten fälligen Krankenkassenbeiträge aufgeklärt hat.

KANZLEINEWS


Gratulation
Wir beglückwünschen Felix Sättele sehr herzlich zur erfolgreich bestandenen Steuerberaterprüfung! Die Bestellung zum Steuerberater erfolgte im April 2020.

Felix Sättele absolvierte bereits sein DHBW-Studium im Studiengang "Steuern und Prüfungswesen" in unserem Hause und ist nun als Steuerberater in unserer Kanzlei in Ellwangen tätig.

Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit mit Felix Sättele!
Newsletter abbestellen
VOGEL Homepage
Impressum | Datenschutz